TORNADO

Wer ist Teil des Problems – und was ist die Lösung? (…) Tobias Rauschs Inszenierung kann und will darauf keine Antwort geben. Aber sie entlässt die Zuschauer mit einem Bild, das man im Theater so noch nicht gesehen hat. Mit einem leibhaftigen Tornado.
Patrick Wildermann, Der Tagesspiegel

Was wissenschaftliche Studien nicht leisten können, was auch die x-te Talkshow zum Thema nicht hervorrufen kann, das schafft das Theater. Der Klimawandel wird von der theoretisch-abstrakten Bedrohung zu einer sinnlich wahrnehmbaren Gefahr (…).
Matthias Tang, IASS Potsdam

Auf der Bühne erschaffen die Nebelmaschinen und die Ventilatoren einen eindrucksvollen Tornado. Was könnte die Lösung angesichts der drohenden Zukunftsszenarien sein? Das kann dieser Abend auch nicht verraten. Die Abwesenheit von lebenden Menschen im letzten Raum konfrontiert mit einer Leere, die auf die eigenen Gedanken zurückwirft. So verlässt man das Theater mit drängenden Fragen: Wo liegt meine eigene Verantwortung?
Birgit Schmalmack, hamburgtheater.de

Tornado 1

Tornado 2

Tornado 3

Tornado 4

Tornado 5

Tornado 6

Tornado 7

Tornado 8

Tornado 9

Tornado 10

Tornado 11

Tornado 12

TORNADO

Ein Klima-Theater-Desaster von Tobias Rausch / Premiere: 12. September 2020, Theaterdiscounter Berlin / Künstlerische Leitung : Tobias Rausch  / Bühne und Kostüme: Thomas Rump  / Sound & Musik: Matthias Herrmann / Video: Johannes Planck / Dramaturgie & Recherche: Luzia Schelling / Mitarbeit Recherche: Nick Nuttal, Sandra Antelmann / Regieassistenz: Lucia Kan-Sperling / Technische Mitarbeit:  Dirk Lutz / Produktionsleitung:  Eva-Karen Tittmann / Mit: Bettina Grahs , Florian Hertweck / Fotos: David Baltzer, Thomas Rump

NEUNZEHNACHTZEHN
Menü